Die schnellste Frau der Welt

Motorrad: Die Schweizerin Isa Müller hat mit dem Motorrad die Welt umrundet –
in Rekordzeit. Für die 23.120 Kilometer durch drei Kontinente benötigte sie nur 17 Tagen und sieben Stunden.

Um die Erde auf Zeit: Vier Frauen aus vier Ländern, vier völlig verschiedene Motorräder und nur eine Route: Zur schnellsten Erdumrundung aller Längengrade brachen am 6. Mai 2018 vier Motorradfahrerinnen auf. Sie alle befuhren von ihren Startpunkten in den USA, der Schweiz, Österreich und Russland aus die gleiche Strecke mit denselben Kontrollpunkten. Von diesem Ritt um die Welt auf Zeit kehrte die Schweizerin Isa Müller (44) als Weltrekordfahrerin zurück: Nach 23.120 Kilometern durch drei Kontinente war sie in nur 17 Tagen und sieben Stunden Netto-Zeit auf ihrer BMW S 1000 R wieder zuhause! Dies war ihr reine Fahrzeit inklusive Tanken, Pausen und Schlafen, notwendige Schiffs-/Flugpassagen zwischen den Kontinenten zählten nicht mit.

https://www.motorradonline.de/leute/isa-mueller-weltumfahrung-rekord.839252.html